header

FAQ

Viele Fragen, viele Antworten

Die Themen IDD-Neuerungen Weiterbildungsdatenbank werfen viele Fragen auf. Wir haben die häufigsten für Sie gesammelt. Wenn Sie auf Ihre Frage keine Antwort finden, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an Clemens Ehringfeld unter ehringfeld@aruna-akademie.de.Wir antworten Ihnen dann gern.

Thema 1: Weiterbildung nach IDD 2018 (Stand 12/2018)

  1. Muss ich in 2018 schon Bildungszeiten nachweisen? Ja, Sie sind verpflichtet, in 2018 die Weiterbildung mit mindestens 15 Stunden zu dokumentieren.
  2. Wie viele Bildungsstunden sind dann in den kommenden Jahren Pflicht? Pro Jahr müssen Sie ab 2019 ebenfalls mindestens 15 Bildungsstunden nachweisen, die Branche und die Weiterbildungsinitiative gut beraten empfehlen 30 Bildungsstunden pro Jahr.
  3. Wer ist nun verpflichtet, sich weiter zu bilden? Der Personenkreis ist erheblich erweitert worden, Sie finden eine gut strukturierte Liste hier
  4. Wie erhalte ich Nachweise über die Bildungszeiten? Die Konten bei der Weiterbildungsdatenbank bleiben bestehen, Sie erhalten bei Erreichen der jährlichen Mindestanforderungen automatisch ein Zertifikat, ein zweites bei Erreichen des freiwilligen Bildungsstandards von 30 Stunden.
  5. Werden bisher erworbene Punkte in Bildungszeiten umgerechnet? Ja, ein Punkt entspricht 45 Bildungsminuten. Alle im Jahr 2018 erworben in Bildungspunkte werden in Bildungszeiten umgerechnet. Vor 2018 erworbene Punkte können aber nur für die freiwilligen Standards angerechnet werden, zum Beispiel für das 5-Jahres-Zertifikat.

Thema 2: Kontoeröffnung bei der Weiterbildungsdatenbank (WBD) und Buchung von Bildungszeiten

  1. Muss ich die aruna-Akademie mit der Kontoeröffnung bei der WBD beauftragen? Nein, keinesfalls. Die Kontoeröffnung und –führung durch uns ist ein Service, den wir gern für aktive aruna-Vertriebspartner/innen übernehmen. Wir freuen uns über Ihre Anmeldung, aber Sie können Ihr Konto aber auch von jedem anderen Trusted Partner eröffnen lassen.
  2. Wie läuft das praktisch ab mit der Kontoeröffnung?Sie schicken uns eine Email an clemens.ehringfeld@aruna-akademie.de, und dann senden wir ihnen alle Vertragsunterlagen zu. Diese drucken Sie aus, ergänzen alle fehlenden Angaben und mailen/faxen/schicken das Ganze an uns zurück.
  3. Wieviel kostet die Kontoeröffnung und die Bildungszeiten-Buchung?Die Kontoeröffnung ist ein kostenloser Service für aktive aruna-Vertriebspartner*innen. Die entstehenden Kosten übernimmt zurzeit die aruna für Sie.
  4. Kann ich die aruna-Akademie nachträglich mit der Kontoführung beauftragen, obwohl ich das Konto schon von einem anderen Anbieter habe eröffnen lassen? Ja, Sie können den Trusted Partner wechseln. Schreiben Sie uns eine E-Mail, wir senden Ihnen dann die entsprechenden Vertragsunterlagen zu.
  5.  Kann ich selbst mein Konto einsehen? Ja, jederzeit, mit der Kontoeröffnung werden Ihnen Emails gesandt, mit denen Sie sich einen Zugang zur Ansicht einrichten können. Dies erfolgt dann über mobile-Tans, die Sie bei jedem Login als SMS auf Ihr Handy anfordern können.
  6. Wenn ich Seminare bei der aruna-Akademie besuche, bekomme ich dann die Bildungszeiten automatisch gutgeschrieben? Ja, wenn folgender Ablauf eingehalten wird: Sie erhalten nach erfolgreicher Absolvierung unserer Seminare eine E-Mail, in der Sie nach Ihrer Kontonummer – wenn sie uns nicht schon beim Seminar bekannt gegeben wurde –  bei der Weiterbildungsdatenbank gefragt werden. Entweder teilen Sie uns dann diese mit und geben uns die Erlaubnis, die Bildungszeiten für Sie zu buchen, oder Sie beauftragen uns mit der erstmaligen Eröffnung des Kontos. Das bedeutet also: Wir brauchen von Ihnen Informationen und auch eine vertragliche Vereinbarung, ansonsten dürfen wir die Bildungszeiten für Sie nicht buchen.
  7. Und wenn ich die aruna-Akademie schon vor einem Seminar auf dem Schlüßhof mit der Kontoeröffnung beauftragt hatte? Dann werden tatsächlich von uns die Bildungszeiten automatisch gutgeschrieben. Sollten Sie zwei Wochen nach dem Seminar noch keine Email über die erfolgreiche Bildungszeiten-Buchung von uns erhalten haben, bitten wir um eine kurze Info.